Der Firmengründer und Mitgesellschafter Dr. rer. nat. Karl-Heinz Lüpkes baute Anfang der 1990er Jahre im Investorenauftrag eine Umweltlaborgesellschaft auf, die er als Geschäftsführer gemeinsam mit seinen Kollegen durch verschiedene Akkreditierungen führte und anschließend in der Gewässer-, Trink- und Abwasserüberwachung, ebenso wie in der Abfall-, Klärschlamm-, Altlasten- und Bodenanalytik vorwiegend in den Ländern Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen am Markt installierte.

Die Dr. Lüpkes & Partner GmbH wurde 1995 nach der Trennung von der Laborgesellschaft, vom geschäftsführenden Gesellschafter Dr. Lüpkes als Gutachtergesellschaft in Meppen zur Untersuchung und Bewertung von Altlasten, Boden und Abfällen sowie Gewässern gegründet und seit 2002 als Einzelunternehmen als Sachverständigenbüro Dr. Lüpkes fortgeführt.

Gemeinsam mit seinem Sohn Dipl. Ing. Michael Lüpkes gründete er 2014 die Dr. Lüpkes Sachverständige GbR, in die das Einzelunternehmen mit seinen etablierten Geschäftsfeldern integriert wurde. Ab diesem Zeitpunkt wurde insbesondere der Geschäftsbereich der Gebäudeschadstofferkundung intensiv ausgebaut.

Im Jahre 2016 erfolgte aufgrund des durch das Firmenwachstum gestiegenen Platzbedarfes der Umzug an den aktuellen Firmensitz in der Dieselstraße in Meppen.